Was ist Axiale Magnetisierung?

Bei der axialen Magnetisierung befinden sich die Nord- und Südpole

eines Magneten auf den gegenüberliegenden Seiten einer horizontal verlaufenden Linie ähnlich dem Durchmesser. Dem gegenüber steht die diametrale Magnetisierung, dort liegen die Pole auf entgegengesetzten Positionen einer vertikal verlaufenden Linie.

Die meisten Neodym-Magnete und alle Ferrit-Magnete sind axial magnetisiert.